Mehr Umweltbewusstsein – weniger Plastiktüten

Für zehn Cent erhältlich: die Stofftragetasche der Apotheke am Obermarkt und der Apotheke im Bruch.
Für 10 Cent erhältlich: Die Stofftragetasche der Apotheke am Obermarkt und der Apotheke im Bruch.

In der Apotheke am Obermarkt und der Apotheke im Bruch bezahlen Kunden seit Anfang April 2016 zehn Cent, wenn Sie eine Tüte für ihren Einkauf benötigen. “Dabei ist es es nicht so wichtig, welche Tüte die Kunden wünschen. Wir geben sowohl Plastik-, Papiertüten als auch unsere Stofftragetaschen für diesen Betrag ab”, so Apothekeninhaber Georg Scheidel. “Im Vordergrund steht das Umweltbewusstsein, das wir mit dieser Aktion verstärken möchten.”

Der Erlös aus dem Verkauf der Tüten kommt laut Scheidel POLLICHIA, dem Verein für Naturforschung und Landespflege e.V. in Bad Dürkheim zugute.

Hintergrund der Aktion ist die Umsetzung einer EU-Richtlinie, die vorgibt, dass ab April 2016 alle Geschäfte vom Kunden eine Gebühr für Plastiktaschen verlangen. Der Pro-Kopf-Verbrauch soll damit bis 2026 auf 40 Tüten pro Jahr sinken. Bisher liegt dieser Wert in Deutschland bei 71.